Ionis Pharmaceuticals

Kunden / Ionis Pharmaceuticals
Ionis Pharmaceuticals

Ionis zündete den Turbo für sein Business Spend Management (BSM), um den sich schnell verdoppelten, globalen Lieferantenstamm aufzufangen

Mit dem Börsengang der Ionis-Tochtergesellschaft Akcea wurden schnell zahlreiche, neue Handelsstandorte eröffnet. Dies stellte die Kreditorenbuchhaltung und den Einkauf unmittelbar vor Herausforderungen, denn nun mussten doppelt so viele Lieferanten im System angebunden werden. Coupa Business Spend Management (BSM) half dem Unternehmen, die vorhandenen Coupa-Lösungen zu erweitern und mit dem Wachstum  Schritt zu halten.
Video ansehen Case Study
Unternehmensübersicht
Ionis Pharmaceuticals ist ein global aktiver, börsennotierter Spezialist zur Herstellung und Entwicklung von pharmazeutischen Therapeutika.
Hauptsitz
USA, UK
Mitarbeiter
100-500
 

Value as a Service

1.500

Neue systemseitig angebundene Lieferanten pro Jahr

> 85 %

 Pünktliche Zahlungen

6x

 Schnellerer Abschluss von Bestellanforderungen

Herausforderungen

Aufwendige Prozesse mit manueller, doppelter Dateneingabe

Ineffizientes Onboarding von Lieferanten

Fehlende Transparenz über den Zahlungsstatus

Ergebnisse

96 % der Rechnungen werden digital bearbeitet, nur eine Handvoll verbleibt im ERP-System

96 % der Rechnungen sowie Ausgaben im Wert von über 200 Mio. USD werden mit Coupa verarbeitet

Digitalisiertes Lieferantenmanagement

"Wir profitierten sofort von der Wertschöpfung. Wenn Sie mich fragen: Mit Coupa wird  BSM zum Kinderspiel."

Isaac Ballesteros, Assistant Director of Accounting